REZEPTE ZUR RUCOLA CASHEW PESTO

Rucola-Cashew-Pesto mit mediterranem BIO-Hühnchen in gedünsteten Zitronen und schwarzen Oliven

Zutaten (für 2 Portionen):
2 Bio-Hähnchenflügel (Bitte achten Sie auf BIO- oder noch besser Demeter-Qualität)
1 Glas Rucola-Cashew-Pesto von Pesto Dealer Berlin
2 EL Olivenöl
2 Zitronen
1 Zwiebel
1 Tomate
6-8 schwarze, getrocknete Oliven
Meersalz (Flor de Sal d'Es Trenc Olivas)
Pfeffer (aus der Mühle)
Mehl
2 cl trockener französischer Wermut, z.B. Noilly Prat ¾
2 cl Weisswein

Zubereitung:
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Hühnchenteile waschen, gut abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Mehl bestäuben. Die Zitronen heiß abbürsten und gut abtrocknen. Eine halbe Zitrone auspressen, den Rest in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernen.
Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
Hühnchen in einer ofenfesten Kasserolle in dem Olivenöl goldbraun anbraten und kurz herausnehmen und beiseite stellen. Anschließend in dem gleichen Öl die Zwiebelscheiben, Zitronenscheiben, die abgezogenen Knoblauchzehen und die Staudenselleriestücke anbraten (leicht bräunen). Mit dem Noilly Prat ablöschen und den Weißwein angießen. Die Oliven zugeben. Bio-Hühnchen nun auf die Zitronenscheiben legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 30 Min. offen garen. Inzwischen von den Tomaten den Stielansatz heraustrennen, waschen, trocknen und halbieren. Nun die die Tomatenhälften in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf der Schnittfläche anbräunen und etwa 10 Min. dünsten lassen. 

Anrichten:
Die BIO-Hühnchenteile mit etwas Bratensoße, den Zitronenscheiben, Zwiebeln und Oliven auf den Tellern verteilen. Die Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach oben dazu garnieren. Je einen TL Rucola-Cashew-Pesto auf die Tomaten geben. Dazu warmes aufgeschnittenes Baguette reichen.

Weinempfehlung:
Hand in Hand, Grauburgunder, Meyer-Näkel & Klumpp, Baden, Deutschland
Der "Liebeswein" mit feurigen Reflexen im Glas. Die Nase wird von fruchtiger Honigmelone, Maracuja und Mirabellen gepräft, am Gaumen mineralisch und würzig. Ein Gaumenschmeichler erster Güte!


Gemüseterrine mit Rucola-Cashew-Pesto
(Hier mal ein Rezept was nicht von uns ist: von Johann Lafer)

Zutaten (für 6-8 Portionen):

1 Glas Rucola Cashew Pesto von Pesto Dealer Berlin
1 Zucchini
1 Aubergine
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
400 ml stückige Tomaten aus der Dose
6 Stiele Thymian
1 Rosmarinzweig
12 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
1/2 El Zucker
3 El weißer Balsamico
30 g Pinienkerne
200 g Zwiebeln
2 El Tomatenmark
Meersalz (Flor de Sal d'Es Trenc Natural)
Pfeffer

Zubereitung für die Terrine:
Die Zucchini und Aubergine längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Von 2 Thymianstielen die Blätter abstreifen und beiseite stellen. 7 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Gemüsescheiben darin von beiden Seiten, mit Rosmarin, 3 Knoblauchzehen und den restlichen Thymianstielen, goldgelb braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Für die Tomatensauce: Die restliche Knoblauchzehe fein hacken. 2 El Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin glasig anschwitzen. Zucker zugeben, schmelzen lassen und mit Balsamico ablöschen. Tomaten und Ketchup zugeben und 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen und 20 Min. abkühlen lassen. Dann die ausgedrückte Gelatine in der warmen Sauce auflösen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden. 3 El Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin weich dünsten. Tomatenmark und Thymianblätter zugeben, salzen, pfeffern, abkühlen lassen. Paprika längs vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 3. Schiene von unten 8-10 Min. grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Ein nasses, kaltes Küchentuch darauf legen, 5 Min. abkühlen lassen. Dann die Haut abziehen. Gemüse und Zwiebeln abwechselnd in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform (Inhalt 1 l) schichten. Zwischen die einzelnen Lagen immer großzügig Tomatensauce gießen. Terrine mit Klarsichtfolie abdecken und 6 Std. in den Kühlschrank stellen.Terrine aus der Form lösen und die Folie entfernen. Terrine in 2 cm dicke Scheiben schneiden, auf flachen Tellern anrichten und mit etwas Rucola-Pesto beträufeln. Dazu passt Parmaschinken und Ciabattabrot.

Weinempfehlung:
Muac, Terra di Falanis, Mallorca, Spanien
Dieser mallorquinische Wein zeigt sich im Glas kirschrot, in der Nase stechen vorwiegend dunkle Waldfrüchte als auch Kokos- und Röstnoten hervor. Am Gaumen leicht, frisch und ausgeglichen mit sehr gut eingebundener Säure.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rucola Cashew Pesto Rucola Cashew Pesto
Inhalt 95 Gramm (6,21 € * / 100 Gramm)
5,90 € *
Flor de Sal d’Es Trenc Natural Flor de Sal d’Es Trenc Natural
Inhalt 0.18 Kilogramm (55,00 € * / 1 Kilogramm)
9,90 € *
Flor de Sal d’Es Trenc Olivas Negras Flor de Sal d’Es Trenc Olivas Negras
Inhalt 0.15 Kilogramm (66,00 € * / 1 Kilogramm)
9,90 € *
Hand in Hand" Grauburgunder (Weisswein Hand in Hand" Grauburgunder (Weisswein
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *